DSGVO was ist das?

Datenschutzgesetzt der EU

Seit dem 25.5.2018 ist das neue, verschärfte Datenschutzgesetzt (DSGVO) der EU aktiv.
Wie ihr selber schon festgestellt habt, müsst ihr auf diversen Website eine Datenschutzerklärung und Cookies quittieren.
Grob gesagt geht es darum, dass Firmen und Organisationen Benutzerdaten besser schützen müssen.
Denkt an den Daten Facebook Skandal.

Ihr fragt euch sicherlich was haben wir mit der EU zu tun.
Ganz einfach.
Das Internet kennt keine Grenzen und die Daten werden auf der Ganzen Welt herumgeschickt oder abgerufen.

In unserem Fall kann sich z.B. jemand den Newsletter abonnieren wo er seine Daten eingeben muss und schon sind wir betroffen. Diese Newsletter Abonennten könnten aus dem EU Raum sein.

Ein gut gemeintes Datenschutz-Gesetz nervt im Moment die ganze Welt.
Man kommt sich vor als ob eine Spam Lawine losgerollt sei.
Jeder von uns bekommt unzählige E-Mails zu Nutzungsbedingen und Cookie Richtlinien, die vermutlich niemand durchliest.

In der Schweiz sind wir, wie immer wenn es um IT Belange geht, zu diesem Thema noch nicht so gut informiert.
Wird vielleicht noch kommen. Schliesslich könnte die Nichtgeachtung des Gesetzes in Forderungen in Finanzieller Hinsicht gehen.

Ich für mich habe das Ganze als Übung im Umgang mit diesem Gesetz auf Websites angeschaut.
Verzeiht mir also das Quittieren von Cookie Richtlinien auf unserer Website.

Roger Voisard