Frostbekämpfung im Rebbau

Frostbekämpfung

Der Frühling lässt auf sich warten. In den letzten Wochen hat es einige bitterkalte Nächte gegeben.
Gute Voraussetzungen um Tests zur Frostbekämpfung zu organisieren.
Nach den letzten 2 Jahren mit vielen Frostnächten, welche viele Schäden an den Reben verursachten, wurden in dieser Zeit vorallem mit Frostkerzen gegen die Kälte gekämpft. Mit mehr oder weniger Erfolg.

Zum die Beste Frostbekämpfung herauszufinden, werden in der Bündner Herrschaft verschiedene Methoden untersucht. Die Resultate sollen den Winzern dann konkrete Empfehlungen bei künftigen Frostereignissen geben.
Der Versuch startete am 21.3.2018 in Fläsch.

Beitrag von SRF in der Sendung Schweiz Aktuell.